Gute Ergebnisse auf der Westdeutschen Einzelmeisterschaft U15

10. Februar 2018


Zwei Kämpfer des Judo Club Greven konnten sich letztes Wochenende in der U15 durch ihre guten Platzierungen bei den Bezirksmeisterschaften für die Westdeutsche Einzelmeisterschaft qualifizieren. Auf der höchsten nationalen Wettkampfeben für die U15 zeigten die Athleten am Samstag, den 10.02.2018 in Dormagen einige gute Techniken.
Als erster ging Timofey Bernhard in der Gewichtsklasse bis 46 kg an den Start. Timofey Bernhard gewann seinen ersten Kampf gegen den Erstplatzierten aus dem Bezirk Detmold mit einer sehenswerten Kontertechnik. Im zweiten Kampf trat er auf den späteren Westdeutschen Meister und musste diesen Kampf leider abgeben. In der Trostrunde gelang Timofey ein weiterer Sieg bevor er im vierten Kampf mit einem guten siebten Platz ausschied.
Maximilian Martens kämpfte in der Gewichtsklasse bis 50 kg und gewann seinen ersten Kampf souverän. Nach Verlust des zweiten Kampfes entschied Maximilian Martens zwei weitere Begegnungen durch Haltegriff und Hebeltechnik für sich. Seinen letzten Kampf musste er leider abgeben und verabschiedete sich mit einem hervorragenden fünften Platz aus dem Turnier.
Mit zwei Platzierungen im oberen Bereich fuhren die Grevener Judoka in diesem Wettbewerb ein sehr guten Ergebnis ein.



WestdeutscheEinzelMeisterschaften
U15, Dormagen, 10.02.2018

 



read more