Inken Klein behauptet Spitze

Achtundzwanzig Kinder und Jugendliche des Judo-Club Greven besuchten das japanische Turnier in Borghorst um weitere Kampferfahrung und Punkte für den Club zu sammeln.
Nachdem tags zuvor einige Trainer bei den Internationalen Deutschen Einzelmeisterschaften in Braunschweig Welt klasse Judo sehen konnten, war dieses Turnier mit den Kindern und Jugendlichen wieder Tagesgeschäft, aber ebenso interessant und aufschlussreich für die weitere Trainingsarbeit. Erfolgreichster Kämpfer des Clubs war diesmal Lukas Lückemeier mit fünf Siegen in Reihe. Die ersten vier Siege konnte Lukas mit vollem Punkt (Ippon) gewinnen, den fünften mit einer kleinen Wertung (Koka).
Inken Klein, die in der Rangliste des japanischen Turniers in der weiblichen U11 Wertung ganz oben steht, konnte mit zwei weiteren Siegen knapp ihre Führung behaupten. Sollte Inken beim letzten Turnier am 25.11.07 ähnlich erfolgreich kämpfen, würde das einen Podestplatz in der Gesamtjahreswertung bedeuten.
Aber auch weitere Kämpfer des Judo-Clubs konnten punkten. Mit zwei Siegen schlossen Lukas Holtkamp, Sanja Senghove, Stefanie Wirl, Marcel Horvat und Lucas Schröder dieses Turnier ab.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.