Falk Biedermann auch in der U21 erfolgreich

Einen Tag nach dem Erreichen des Westdeutschen Meister-Titels in der Altersklasse U18 blieb Falk Biedermann keine Zeit zum Ausruhen.

Als Westfalenmeister der U21 qualifizierte sich der gerade mal 16jährige ebenfalls für die Westdeutschen Meisterschaft der U21 am Sonntag den 12.02.2017 in Lünen.
Bereits in seiner ersten Begegnung zeigte der Grevener, dass er auch in der nächst höheren Altersklasse auf dieser hohen Eben nicht zu unterschätzen ist.
Mit einer kämpferisch wie technisch bärenstarken Leistung kämpfte sich Falk Biedermann bis ins Finale, welches ebenfalls an Spannung kaum zu überbieten war. Doch dieses Mal war es Falk Biedermann der eine Wertung gegen sich hinnehme musste.
Diesen Rückstand konnte der Grevener gegen den Gladbacher Bundesliga-Kämpfer nicht aufholen und verlor das Finale nach Ablauf der Kampfzeit knapp.
Neben der Silbermedaille gab es noch lobende Worte vom U21 Landestrainer Olympia-Dritten und zweifachen Vize-Weltmeister Andreas Tölzer für die gezeigte Leistung.

Als nächste Aufgabe wartet auf Falk Biedermann der European Cup in Spanien, zu dem er am Donnerstag, den 16.02.2017, die Reise mit dem Grevener Trainer und 1. Vorsitzenden Franz Greiling antritt.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.