Bezirksliga Männer

Die Seniorenmannschaft des Judo-Club Greven erwischte einen sehr guten Start in die Bezirksliga. Am ersten Kampftag in Herten standen zwei Begegnungen an. Zum einen gegen die Judo Giants aus Ibbenbüren III und danach gegen den TSV Erkenschwick. Die erste Paarung gegen Ibbenbüren wurde mit 6 : 0 für Greven gewertet, da die Ibbenbürener Mannschaft mit personellen Problemen zu kämpfen hatte.
Gegen Erkenschwick wurden zwei Kämpfe abgeben. Julian Buscher kämpfte bis 73 kg und ging seinen Kampf sehr agressiv an, so dass sein Gegner von Anfang an in der Defensive stand. Nach einem Schulterwurf konnte Buscher seinen Gegner mit Haltegriff besiegen. In der Klasse +100 kg war Sebastian Gerstung am Drücker. Er schob seinen Gegner permanent an den Mattenrand und zwang ihn so, seitlich auszuweichen. In diesem Ausweichmanöver wurde er mit einem Fußstopper und vollem Punkt geworfen. Letztendlich endete die Partie gegen Erkenschwick 4 : 2 für Greven.
Somit ergibt sich im Moment ein guter zweiter Platz in der Gruppe A der Bezirksliga.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.