Vier Grevener Judoka werden Kreismeister

Am Sonntag dem 15.09.2019 fanden in Riesenbeck die Kreis-Einzelmeisterschaften in den Altersgruppen U10 und U13 statt.
Von den 20 Judoka aus Greven konnten sich mehr als die Hälfte für die Bezirks-Einzelmeisterschaften qualifizieren.

In der U10 konnten Denis Müller und Nikita Nejaskin nicht ein Mal geschlagen werden und belegten somit jeweils den ersten Platz. Nur knapp dahinter reihten sich Thilo Ferling und Noah Nijland auf dem zweiten Platz ein. Auch Yannis Tissen und Mei-Yan Heineke erkämpften sich eine Platzierung. Sie belegten einen tollen dritten Platz. Trotz guten Leistungen und einigen Siegen im Kampf verfehlten Emil Stahljohann, Julian Ruwe, Finn Pleimann, Casey Haidel, Johan Glombik und Hugo Heiring knapp ein Platz auf dem Treppchen.

Auch die U13 kämpfte nicht weniger erfolgreich. So wurden Ilja Bernhard und Rita Rempel Kreismeister. Mika Böckmann und Emma Noack mussten sich nur ein Mal geschlagen geben und wurden so Zweite. Auf den dritten Platz schafften es Simon Martens und Mia Dahlmann. Auch Jason Klein und Julian Pawlik kämpften sehr gut, belegten aber leider keine Platzierung.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.