Grevener Judoka der U10 + U13 erfolgreich in Rheine

Am Samstag den 10.11.2018 kämpften in Rheine elf Judoka des Judo Club Grevens in einem Poolturnier, bei dem die Kinder in Gruppen jeder gegen jeden kämpfen. Für viele Kämpfern der U10 und U13 war es eines ihrer ersten Turniere und trotzdem waren sie sehr erfolgreich.

Simon Martens, Denis Müller und Rita Rempel konnten nicht einmal besiegt werden und sicherten sich so jeweils den ersten Platz in ihrer Gewichtsklasse.
Ebenfalls sehr siegreich waren Thilo Ferling, Mey Yan Heineke und Finn Pleimann, sie konnten sich den zweiten Platz erkämpfen.
Nicht weniger gut kämpften Ilja Bernhard und Emil Stahljohann und so schafften sie es auf den dritten Platz.
Mika Böckmann gab auf seinem aller ersten Turniere alles und konnte so einen vierten Platz ergattern.
Ebenfalls auf dem vierten Platz landete Casey Heidel. Nach einigen Startschwierigkeiten konnte er seinen letzten Gegner mit einem einwandfreien Hüftwurf (O-Goshi) in letzter Sekunde besiegen und sich so seine Platzierung verdienen.

In der U13 kämpfte Dominik Müller wirklich gut und landete am Ende auf dem vierten Platz.

Ohne Ausnahme konnte der Judo Club Greven mit den Leistungen aller Kämpfer an diesem Samstag in Rheine mehr als zufrieden sein.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.