Erfolgreiches Bezirksturnier der U15 und U18

Beim Bezirkseinzelturnier in Gelsenkirchen traten zwei Kämpfer des Judo-Club Greven in der Altersklasse U18 an. In dem 3er Pool bis 88 kg war Daniel Romanov am Start und ließ mit jeweils Ippon (voller Punkt) seinen beiden Gegner keine Chance. Dabei gelang Daniel ein sehr schöner Uchi-mata(Schenkelwurf).
Aber auch der zweite Kämpfer, Max Asche bis 64 kg, mußte lediglich einen Kampf gegen einen Münsteraner Athleten abgeben und konnte die restlichen Kämpfe souverän für sich entscheiden.

In der U15 standen Alexander Romanov und Timofej Bernhard für den Club auf der Matte.
Während Alexander einen schlechten Turniertag erwischte konnte Timofej seine Gegner mit Ippon vorzeitig von der Matte schicken und belegte ebenso wie Daniel den ersten Platz.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.