Erfolgreiche Gürtelprüfung

Nach den äußerst erfolgreichen Wettkampfwochen fanden nun zwei Prüfungen zum nächst höheren Kyu Grad auf dem Programm.
Durch die gute Vorbereitung der Judoka in den vergangenen Monaten stellten diese Prüfungen keine großen Anforderungen an die Prüflinge dar. Alle Teilnehmer konnten das Prüfungsziel mit durchweg guten Noten erreichen und dürfen nun ihre neuen Gürtel tragen.
21 Kinder erreichten den weiß-gelben bzw. den gelben Gürtel.
Justus Beinker und Fatlin Delija sind nun stolze Besitzer des gelb-orangenen Gürtels, Horst Essmeier, Lene Becker und Melisa Delija tragen nun den orangenen Gürtel und Timofej Bernhard und Alexander Romanov den grünen Gürtel.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.